Infos und aktuelles


19.April 2020

Patienteninformation

Liebe Patientinnen und Patienten,

in der derzeitigen schwierigen Situation sind wir alle besonders gefordert. Die Corona-Pandemie hat uns voll im Griff. Zunächst möchte ich mich bei Ihnen, für Ihre Rücksicht und Mitarbeit bedanken. Auch wir sind an einem reibungslosen Ablauf in der Praxis interessiert.

Im Vordergrund stehen weiterhin Ihre Gesundheit und die bestmögliche Patientenversorgung. Die Ausstellung Ihrer Rezepte und Überweisungen werden weiterhin sichergestellt. Dennoch achten wir weiterhin auf die gesetzlichen Vorschriften, insbesondere der Corona-Schutzverordnung (CoronaSchVO).

Bedenken Sie, dass Hochrisikopatienten (Immungeschwächte, onkologische Patienten Mehrfacherkrankte und betagte Patienten) die Praxis betreten. Diese müssen geschützt werden. Ich versichere Ihnen, dass wir als Praxisteam keinen Patienten im Rahmen der Pandemie verlieren möchten. Unser Personal trägt aus diesem Grund einen Mundschutz, um auch Sie zu schützen. Bei bestimmten Indikationen tragen wir auch eine hochwertige mindestens FFP2 Maske.

Das Praxisteam, die Risikopatienten und ich sind Ihnen dankbar, wenn Sie derzeit auf aufschiebbare Termine verzichten. Dies dient ausdrücklich dem Schutz unserer Patienten.

Nach der schwierigen Zeit werden wir uns auch wieder um alle Patientenbelange kümmern.

Sie als Patient/in stehen für uns immer im Vordergrund und sind uns wichtig.

Zudem bin ich auf verschiedenen Ebenen in der Pandemiebewältigung des Kreises Euskirchen eingebunden.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Das Praxisteam


28.März 2020

Unterstützung durch einen Weiterbildungsassistenten

Ab dem 1.4.2020 wird unsere Praxis durch einen Weiterbildungsassistenten für das Fachgebiet der Psychosomatik unterstützt. Herr Johannes Fricke wird als Weiterbildungsassistent bis zum 31.3.2021, also ein Jahr Weiterbildung, in der Allgemeinmedizin absolvieren. Herr Fricke hat das Studium der Humanmedizin in Bonn 2017 erfolgreich beendet. Im Juli 2017 erhielt er die Approbation als Arzt. Seit November 2017 war Herr Fricke in der Psychiatrie des Marienhospital Euskirchen bis Ende März 2020 beschäftigt.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Herrn Fricke.


20.März 2020

Liebe Patienten,

aufgrund der Corona-Pandemie hat sich der Ablauf in unserer Praxis wie folgt geändert:

- Nehmen Sie zunächst telefonisch Kontakt mit uns auf

- Ist ein persönliches Erscheinen in unserer Praxis notwendig, bitte einzeln eintreten. Notwendige Untersuchungen finden selbstverständlich statt. Die Routine wird weitgehendst zurückgefahren

- Rezepte zur Sicherstellung der notwendigen medikamentösen Therapie unbedingt unter der Nr. 02443982122 mit Angabe der Apotheke bestellen. Folgerezepte werden an ihre Apotheke weitergeleitet.

- Wünschen Sie eine Besprechung, rufe ich Sie gerne zurück. Eine Zeitverzögerung durch Führungsarbeiten an der Coronafront außerhalb der Praxis (KVNO, DRK) ist möglich

- Je nach Notwendigkeit erfolgt ein Hausbesuch, ggf. auch durch Einsatz der Praxismitarbeiterinnen

Die Versorgung unserer Patienten ist definitiv gesichert.

Vielen Dank für ihr Verständnis


~