Historie der Praxis

 vor 1971

Bis zum Jahr 1971 haben sich in Mechernich vier Hausärzte niedergelassen. Es sind dies Dr. Hellbach, Dr. van Kann, Dr. Keils und Dr. Utsch.

1971–1975

Im Jahre 1971 wird in Mechernich ein weiterer Praxissitz eingerichtet und durch den damaligen 1. Vorsitzenden der kassenärztlichen Vereinigung Nordrhein, Kreistelle Euskirchen Herrn Dr. Egon Wegmann an Herrn Dr. Hermann-Josef Müller (praktischer Arzt) vergeben.

Herr Dr. Müller errichtet die Praxis am 1.10.1971 in der Rathergasse 6. Hier werden die Räumlichkeiten eines leer stehenden Möbelhauses genutzt und Wände eingezogen, um einen Praxisablauf zu gewährleisten. Von 1971 bis 1975 praktiziert Herr Dr. Müller in diesen Räumlichkeiten.

1975–2012

Am 1.10.1975 wird der Praxissitz an Herrn Dr. Willy Hellweg (Facharzt für Allgemeinmedizin) übergeben. Dieser praktiziert ebenfalls in der Rathergasse 6 in den ehemaligen Räumlichkeiten der Praxis von Herrn Dr. Müller. Am 1.10.1980 werden die Praxisräume in einen Neubau in der Rathergasse 8 verlegt. Hier praktiziert Herr Dr.Hellweg bis zu seiner Rente. Aus den ehemaligen Praxisräumen in der Rathergasse 6 entsteht die Glück-Auf Apotheke unter der Leitung von Frau Ingrid Auer, die die Leitung später an Annemarie Auer übergibt.

2012–

Herr Dr. Hellweg übergibt den Praxissitz an seinen Nachfolger Herrn Frank Gummelt (Facharzt für Innere Medizin/Notfallmedizin), der seit dem 4.1.2012 bis heute in den Praxisräumen der Rathergasse 8 praktiziert.

Zeitleiste

  • 1971

    • Einrichtung und Vergabe eines Praxissitzes an Dr. Herrmann-Josef Müller
    • Praxis Dr. Müller nimmt am 1. Oktober den Praxisbetrieb auf
  • 1975

    • Der Praxissitz wird an Dr. Willy Hellweg übergeben
    • Praxis Dr. Hellweg nimmt am 1. Oktober den Praxisbetrieb auf
  • 1980

    • Die Praxis Dr. Hellweg zieht in die Rathergasse 8 um.
  • 2012

    • Frank Gummelt übernimmt den Praxissitz.
    • Die Hausarztpraxis Frank Gummelt nimmt am 4. Januar den Praxisbetrieb auf.
    • April 2012: Die Hausarztpraxis Gummelt wird Ausbildungspraxis der Universität zu Köln im Fach der Allgemeinmedizin für Medizinstudenten ab dem 1. Semester.
  • 2016

    • Zulassung als Gelbfieberimpfstelle durch das Gesundheitsministerium Nordrhein-Westfahlen am 6. Dezember.
  • 2017

    • Am 19. Juni wird die Weiterbildungsermächtigung für Allgemeinmedizin seitens der Ärztekammer Nordrhein erteilt.
    • Die Praxis wird am 1. Juli Akkreditierte Lehrpraxis der Universität zu Köln im Fach der Allgemeinmedizin für Studenten im Praktischen Jahr